Ausbildung am PANNONEUM

Die Ausbildung zur Peer-Mediatorin/zum Peer-Mediator findet an unserer Schule für interessierte Schülerinnen/Schüler ab dem 1. Jahrgang bzw. ab der 1. Klasse in Form einer unverbindlichen Übung statt. Sie umfasst 12 Module, die in Blöcken zu je 5 Unterrichtseinheiten absolviert werden:

Module Inhalte
1: Hallo, Peer-Mediation!

Kennenlernen, Konflikttypentest, Motivation, Überblick über die Ausbildung 

2a: Konflikte sind normal Begriffsdefinition, Konflikte im Alltag
2b: Konfliktarten

Geschlechtsstereotypen, interkulturelle Konflikte, Gewalt

2c: Konflikttypen

Konfliktstile, Konfliktlösungstypen, individueller Umgang mit Konflikten

2d: Konfliktbearbeitung

Konfliktanalyse anhand von Beispielen, Eskalationsdynamik

3a: Mediation - Basics

Phasen einer Mediation, Peer-Mediationsraum, Setting

3b: Kommunikation

aktives Zuhören, Spiegeln, Ich-Botschaften, nicht verletzende Ärgermitteilung

3c: Mobbing

Begriffsdefinition, Mythen und Fakten, Täter – Opfer – Helfer

4a: Mediationsrollenspiele 1

schulischer Bereich

4b: Mediationsrollenspiele 2

außerschulischer Bereich

5: Finale

Mediatorin/Mediator in einem Rollenspiel, Reflexion

Gemeinsam unterwegs

mehrtägiger Ausflug mit der Peer-Mediationsgruppe

 

Die Module finden hauptsächlich am jährlichen Peer-Mediationsausflug von Freitag bis Sonntag außerhalb der Schule bzw. an einigen wenigen Samstagen in der Schule statt.

 

Jede/r entscheidet eigenverantwortlich, ob sie/er zum Ausflug mitfährt bzw. wann und wie oft sie/er Module an den angebotenen Samstagen absolvieren möchte oder kann. Je nach Engagement dauert die Ausbildung ca. 2 Jahre.

 

Durch die Teilnahme am Ausflug bekommen Peers den Eintrag "Unverbindliche Übung Peer-Mediation" im Zeugnis.

 

Nach abgeschlossener Ausbildung erhalten die Schülerinnen/Schüler ein Zertifikat und die Berechtigung, Mediationen am PANNONEUM durchzuführen.

 

Außerdem können Schülerinnen/Schüler mit abgeschlossener Ausbildung weiterhin im Bereich der Peer-Mediation am PANNONEUM tätig sein, z.B. als Unterstützung bei der Ausbildung der neuen Peers, als Buddys für die Schuleinstiegstage oder im Bereich der Werbung.

 

Fertig ausgebildete Peer-Mediatorinnen/Peer-Mediatoren können zusätzlich diese Module besuchen:

Module Inhalte
Mobbing 2 Umgang mit Mobbing, Hilfe für die Opfer, Mobbing-prävention 
Zivilcourage 1                          Begriffsdefinition, Umgang mit Gewalt, eigene Erfahrungen
Zivilcourage 2 Fortführung und Praxisbeispiele

 


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Peer-Mediation am Pannoneum Neusiedl am See Bundesschulstraße 4, 7100 Neusiedl am See peer@pannoneum.at